img_7135

Operation Tshirt- jeder verdient eine zweite Chance…

…eines meiner liebsten Shirts habe ich schon eine extrem lange Zeit nicht mehr getragen (wir sprechen von Jahren…). Der Grund ist ganz einfach, kleine Löcher im Stoff, die Form hat sich verzogen, und…..es passt auch nicht mehr so gut. Es zu entsorgen habe ich aufgrund des schönen Druckes aber nie übers Herz gebracht. Irgendwann….dachte ich mir – dabei ist es auch irgendwie aber immer auch geblieben….. (Man kennt das). Ich hatte mir für dieses Jahr vorgenommen, bevor ich ein Kleidungsstück entsorge, genauer zu überlegen, ob ich es nicht doch überarbeiten oder etwas ganz neues daraus machen kann….

Was dieses Shirt anging ein Kinderspiel – ich frage mich ehrlich, warum ich nicht früher darauf gekommen bin…. Mein Lieblingsshirt habe ich zerschnitten, und zwar lediglich den Druck ausgeschnitten und auf ein neues, ähnliches Shirt in gleicher Farbe wieder aufgenäht…. Simple, aber effektiv – und ohne großen Zeitaufwand. Jeder verdient eine zweite Chance…..

Das kleine Schwarze für Guido

…wie alles begann – alles neu macht der Mai – WELCOME!!!

Meine liebsten Blogs begleiten mich schon seit Jahren. I´m in love wenn ich früh am Morgen, zu unchristlicher Zeit mit Kaffeebecher bewaffnet das hiesige Geschehen, die besten Neuigkeiten, die schönsten Blogs & Seiten lese und mich einfach nur inspirieren lasse… Dann habe ich die besten Ideen und Motivations. Ganz einfach: Ich liebe es!!!! Ich liebe es, meine Entdeckungen zu teilen, Ideen zu finden, entwickeln und zu verwirklichen, und mein Umfeld damit zu umsorgen & zu beschenken.

Natürlich – die Idee, etwas eigenes – einen eigen Blog zu haben war immer da…man träumt davon…. (schließlich habe ich über Jahre etliche mit Bewunderung verfolgt). Aber hier brauchte es erst einen extra Kick.

Im November letzten Jahres las ich die Aufforderung zu dem Wettbewerb “NähfürGuido”, welcher zum Nachnähen eines Schnittes “Little Black Dress” von Guido Maria Kretschmer aufrief. Gelesen – Umgesetzt! So einfach natürlich nicht… 🙂 Ich habe mich jedoch selber überrascht, in welch kurzer Zeit ich es geschafft habe, meine Idee umzusetzen und zu verwirklichen… Mein Kleid hat nicht gewonnen. Mein Ziel habe ich dennoch erreicht. Warum? Ich habe mir bewiesen, dass etwas zu schaffen ist, was ich zuvor nicht für möglich gehalten hatte.

Nur kurze Zeit später füllte ich das Anmeldeformular für die Sendung “geschickt eingefädelt” aus – Versuch macht klug – und wer nichts riskiert, hat auch später nichts zu erzählen. Als ich schon gar nicht mehr daran dachte, wurde ich aufgefordert, Fotos von meinen Projekten und mir zu schicken. Von über 1000 Bewerbern wurde ich unter die 60 ausgewählt, die an einem Casting teilnehmen durften. My Little black Dress war natürlich auch dabei. Ich erlebte einen unvergesslichen Tag inmitten toller Atmosphäre und begegnete sehr lieben Menschen, die mich nachhaltig beeindruckt haben. Unter die letzten 8 Teilnehmer für die Sendung habe ich es leider nicht geschafft….

Trotz meiner kreativen Ader – wird dieser Blog kein reiner “Näh”-Blog werden. Ich nähe, ich stricke, ich male, ich sticke, ich backe  – and: I LOVE MY DOG (Karl), trotzdem passiert hier noch jede Menge mehr. Ich bin nicht nur kreativ – manchmal finde ich auch etwas so schön, dass es jeder wissen muss. Hier möchte ich teilen, was mich antreibt, was ich liebe – welche Ideen & Inspirationen mich begleiten, und welche ich davon umsetze. Selbstverständlich auch meine vollendeten Ergebnisse meiner Projekte – die auch “nur” ein Upcycling sein können. Why do we always have to buy something new? – mach was neues draus! Oder: muss es immer teuer sein – which item is on sale?

In diesem Sinne: alles ist möglich – HIER- und überall!

Viel Spaß beim lesen & liebe Grüße, Deine Jennie

Über Anregungen & Feedback freue ich mich selbstverständlich sehr.